Senioren­handys im Test

So haben wir getestet

63

Senioren­handys im Test Testergebnisse für 15 Senioren­handys 03/2021

Im interna­tionalen Gemein­schafts­test unter Federführung der Stiftung Warentest: 15 Mobiltelefone für Menschen mit Handicap, davon 9 Einfach-Handys, 3 Hybrid-Handys und 3 Smartphones. Wir kauf­ten die Produkte im Oktober und November 2020 ein. Die Preise erhoben wir im November 2020 über­regional im Handel.

Telefonieren: 30 %

Die Sprach­qualität untersuchten wir mit schmal- und breitbandiger Über­tragung sowie mit und ohne Umge­bungs­geräusche. Die Netz­empfindlich­keit ermittelten wir unter anderem an einem Kunst­kopf, der die Dämpfung durch den menschlichen Körper simuliert.

Hand­habung: 40 %

Die subjektiven Prüfungen nahmen Prüf­personen mit verschiedenen Beein­trächtigungen vor: vier Männer und fünf Frauen im Alter zwischen 57 und 84 Jahren.

Gebrauchs­anleitung: Wir prüften unter anderem Voll­ständig­keit, Lesbarkeit, Klarheit und Verständlich­keit beiliegender Dokumente.

Installation: Wir prüften unter anderem das Einlegen der Sim-Karte, Registrierungs­vorgänge und das Über­tragen von Bildern oder Adressen.

Für Personen mit Sehschwäche testeten wir Helligkeit, Kontrast und Lesbarkeit der Displays und ermittelten, wie gut die Tastatur und manuell getätigte Eingaben erkenn­bar sind.

Für Personen mit Hörschwäche testeten wir die Laut­stärke beim Telefonieren am Ohr und über den Laut­sprecher sowie die des Klingeltons.

Für Personen mit Motorik­schwäche untersuchten wir die Eignung beim Wählen, bei der Annahme von Gesprächen, bei der Bearbeitung von Text­nach­richten (SMS) und Kontakt­listen.

Notruffunk­tion: Wir prüften das Absetzen von Notrufen, ob ein Notruf leicht versehentlich ausgelöst werden kann und wie das Gerät reagiert, wenn alarmierte Personen nicht reagieren.

Täglicher Gebrauch: Wir untersuchten die Menü­bedienung, das Akku­laden, Internet­funk­tionen (Einwahl ins WLan, E-Mail, Browser) und weitere Funk­tionen, wie Kamera, Wecker, Taschen­rechner, Taschen­lampe, Adressen- und Termin­verwaltung sowie Fernwartung.

Bei Trans­port bewerteten wir die Möglich­keiten, das Gerät mitzuführen, sowie den Schutz vor unbe­absichtigten Eingaben.

Halt­barkeit: 10 %

Hier bewerteten wir den Schutz vor Staub, Feuchtig­keit und Regen, die mecha­nische Stabilität und Kratz­festig­keit. In einer Fall­trommel ließen wir die Geräte erst 50 Mal und dann noch weitere 50 Mal aus 80 Zenti­meter Höhe auf eine Steinplatte fallen und bewerteten jeweils den Zustand und die Funk­tions­fähig­keit der Geräte.

Akku: 20 %

Wir ermittelten die Bereit­schafts- und Gesprächs-zeiten in allen nutz­baren Funk­netzen, die Lade­zeit und ggfs. die Wieder­gabedauer von Videos.

Abwertungen

Abwertungen führen dazu, dass sich Produktmängel verstärkt auf das test-Qualitäts­urteil auswirken. Sie sind mit einem Stern­chen *) gekenn­zeichnet. Folgende Abwertungen setzten wir ein: Ab der Note ausreichend für die Gebrauchs­anleitung werteten wir das Urteil für die Hand­habung ab. War die Halt­barkeit ausreichend oder schlechter, werteten wir das test-Qualitäts­urteil ab. Sind die Urteile gleich oder nur gering­fügig schlechter als diese Noten, ergeben sich nur geringe negative Auswirkungen. Je schlechter die Urteile, desto stärker ist der jeweilige Abwertungs­effekt.

Senioren­handys im Test Testergebnisse für 15 Senioren­handys 03/2021

63

Mehr zum Thema

  • TV im Alter Mit diesen Hilfs­mitteln wird Fernsehen einfacher

    - Zu viele Funk­tionen, zu kleine Tasten: Im Alter ist Fernsehen oft schwierig. Wir haben Hilfen wie Hörverstärker und Einfach-Fernbedienungen geprüft, einige sind nützlich.

  • Mobil­funk Netz­betreiber: Trend geht zur eSim

    - Immer mehr Smartphones unterstützen die eSim-Technologie. Was Verbrauche­rinnen und Verbraucher jetzt wissen müssen.

  • Hirn­forschung Schwerhörig­keit kann Demenzrisiko erhöhen

    - Wer Gesprächen nicht folgen kann, dem fehlt geistige Anregung. Folge: Veränderungen im Gehirn. Was dabei genau passiert, berichten Neurowissenschaftler der Bochumer...

63 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

hati1405 am 15.07.2022 um 21:10 Uhr
Handys für Hörgeräteträger

Es wäre eine große Hilfe - bes. für ältere Menschen - wenn sie die Fähigkeiten zum Audiostreaming direkt in die moderneren Hörgeräte auch testen würden. Man benötigt offs. ein sog. ASHA-Protokll, welches n. m. Info ab Android 11 serienmäßig implementiert ist; aber es muss auch freigeschaltet sein. Die Informationen hierüber sind spärlich und eher wenig aktuell, wahrscheinlich ist die Zielgruppe zu klein oder die Materie zu komplex. Sie würden jedoch definitiv vielen Senioren mit einer altersbedingten Hörminderung bei der Handyauswahl helfen, wenn dieser Testpunkt in ihr Routineprogramm aufgenommen würde.
Mit freundlichen Grüßen
Dr. H. Rogge

wobeco am 21.03.2022 um 11:25 Uhr
es gibt weitere Alternativen?

Ggf. zu spät marktreif für diese Veröffentlichung, aber dennoch als Hinweis auf eine in der Presse publizierte Neu-Entwicklung: einfachfon für Senioren

mshorn am 31.12.2021 um 16:02 Uhr
Vergleich mit hochwertigen Standard Smartphones

Liebe Tester, meine persönliche Erfahrung mit diversen Senioren Handys für meine Eltern war, dass diese häufig bei der Gesprächsqualität deutlich schlechter abschneiden als hochwertige „normale“ Smartphones.
Mich würde interessieren, wie im Vergleich optimal für Senioren konfigurierte hochwertige normale Smartphones (iPhone/Android Phone ) abschneiden. iOS und Android bieten ja auch diverse Bedienungshilfen im Betriebssystem an. Vielleicht als Anregung für einen nächsten Test.

hoschieicks am 25.05.2021 um 15:23 Uhr
Gigaset GS 195 LS

Schade, dass ausgerechnet das einzige in Deutschland hergestellte und wirklich einfach zu bedienende Smartphone für Senioren nicht in den Test gekommen ist. Somit bekommt man als Warentestleser/-abonnent keinen wirklichen Vergleichstest und muss doch selbst suchen und vergleichen. Bedauerlich.

Profilbild Stiftung_Warentest am 25.05.2021 um 12:30 Uhr
Gigaset GS 195 LS

@hoschieicks: Wir haben in unserer Untersuchung den Fokus auf einfach zu bedienende Mobiltelefone für Senioren gelegt und aus der Produktgruppe Smartphones nur wenige Modelle für Senioren ausgewählt. In dieser Gruppe haben wir die Marktführer bevorzugt, weil unsere Testplätze leider begrenzt sind. (DB)