Selbstbräuner

Bräunungstücher: Der letzte Schrei

Sie sehen aus wie Erfrischungstücher, sollen aber bräunen.

Inhalt

Für die Handtasche: Einzeln verpackte, mit Selbstbräuner getränkte Tüchlein sollen Gesicht, Dekolleté, Beine oder gar den ganzen Körper einfärben. Sie finden Platz auch in der kleinsten Handtasche. Pro Tuch zahlt man bis rund 1 Euro. Wir haben einige ausprobiert: Im Gesicht ließ sich mit etwas Übung durchaus eine akzeptable Bräunung erzielen. Doch wie man beide Beine mit einem Tuch gleichmäßig einfärben soll, muss uns mal jemand vormachen.

Mehr zum Thema

  • Selbst­bräuner Künst­liche Bräune hat Tücken

    - Selbst­bräuner versprechen einen dunkleren Hautton, bergen aber Risiken – und funk­tionieren nicht bei allen Menschen. Die Stiftung Warentest verrät, worauf Sie achten...

  • Shampoos im Test Feste gegen Flüssige – welche pflegen die Haare besser?

    - Können Haarseifen und feste Shampoos im Vergleich mit Flüssig­shampoos bestehen? Sind die festen wirk­lich besser für die Umwelt? Das klärt der Shampoo-Test der Stiftung...

  • Kinder­shampoo im Test Shampoos, die pflegen und nicht brennen

    - So macht Haarewaschen auch den Kleinsten Spaß: Die meisten der 13 Kinder­shampoos im Test der Stiftung Warentest pflegen die Haare gut und brennen nicht in den Augen....

2 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.

Nutzer­kommentare können sich auf einen früheren Stand oder einen älteren Test beziehen.

Profilbild Stiftung_Warentest am 03.01.2011 um 16:41 Uhr
Aktueller Test in test 4/2008

@syriona: Der Test ist aus dem Jahr 2006. Die Ergebnisse sind teilweise überholt und nicht mehr top-aktuell. Aktuellere Testergebnisse aus dem Jahr 2008 finden Sie in test 4/2008, "Bräunungslotionen".

syriona am 01.01.2011 um 13:53 Uhr
!!! IRREFÜHRENDER TEST !!!

Dieser Test ist ziemlich überholt, und nicht an die heutige Bräunungssysteme angepasst. Die Sonnenduschen von Versaspa bieten deutlich bessere Bräunnungsergebnisse durch 3 Phasen Sprügäng (Vorpflege/Bräunnungslotion/Fuchtigkeicreme) Zirka 3 minuten .
Dazu kommt die BlowDry Funktion, die erlaubt völlig trocken rauszugehen, dies macht das Abwischen/Einreiben der Haut danach völlig sinnlos. Die Bräune ist sehr natürlich und hält bis zu 8 Tage lang.
Diese VersaSpa Geräte haben sich Weltweit etabliert und bieten die beste UV-Freie Alternative zu den Sonnenbäncke.
Viele Grüsse und macht euch vorher Schlau www.magictan.de