Selbstbeteiligung Kur

0

Bei einer stationären Reha-Maßnahme oder einem Krankenhausaufenthalt darf die Krankenkasse sowohl für den Aufnahme- als auch für den Entlassungstag die Zuzahlung des Patienten verlangen (BSG, Az. B 1 KR 3/01 R, Az. B 1 KR 32/00 R, Az. B 1 2/01 R).

0

Mehr zum Thema

  • Krank im Ausland Wann Kassenpatienten behandelt werden

    - Die gesetzliche Krankenkasse kommt für Gesund­heits­kosten in EU-Ländern und einigen Nicht-EU-Ländern auf – unter bestimmten Voraus­setzungen.

  • Reise­rücktritts­versicherung Vergleich Klug absichern – auch bei Corona-Ausfällen

    - Wer eine Reise wegen Krankheit kurz­fristig absagt, zahlt oft hohe Storno­kosten. Reise­rück­tritts­versicherungen kommen dafür auf – bei Covid-19 meist einge­schränkt.

  • Mutter-Kind-Kur Wann Eltern Recht auf eine Kur haben

    - Mutter- oder Vater-Kind-Kuren sollen die Gesundheit von Müttern, Vätern und deren Kindern wieder­herstellen und fördern. Wir erklären Schritt für Schritt den Weg zur Kur.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.