Alle Inhaber eines Schwerbehindertenausweises mit einem Behinderungsgrad ab 50 Prozent, die einen Ford-Neuwagen erwerben, sollen künftig 20 Prozent Rabatt auf den Kaufpreis erhalten. Das empfiehlt der Hersteller seinen Vertragshändlern. Andere Marken wie Audi, Citroën, Fiat, Mitsubishi, Nissan, Opel, Peugeot, Renault, Seat, Skoda und VW gewähren 15 Prozent Nachlass für Behinderte mit entsprechendem Ausweisvermerk: „G“ (gehbehindert), „aG“ (außergewöhnlich gehbehindert), „B“ (Begleitung erforderlich) oder „H“ (hilflos). Weitere Infos gibt es zum Beispiel beim Bund behinderter Autobesitzer www.bbab.de.

Dieser Artikel ist hilfreich. 730 Nutzer finden das hilfreich.