Schwenkobjektiv Lensbaby 2.0 Schnelltest

Verschiebbares und schwenkbares Objektiv für spezielle Schärfe-Unschärfe-Effekte.

Lensbaby ist „ein Spiegelreflexkameraobjektiv für Fotografen, die sich über neue, überraschende Ausdrucksmöglichkeiten freuen“, verspricht der Anbieter. An anderer Stelle im Internet steht schon einschränkender: „Objektiv für alle, die den Charme des Unvollkommenen lieben.“ Was der Käufer letztlich geliefert bekommt, ist ein einfaches Objektiv für alle gängigen Spiegelreflexkameras, das an einem elastischen Tubus montiert ist. Es kann beim Fotografieren mit den Mittelfingern verschwenkt, herausgezogen oder eingedrückt bewegt werden. Zur Aufnahme wird das Lensbaby in der gewählten Position festgehalten.

Lensbaby zeichnet die Bildfläche nicht gleichmäßig scharf oder unscharf. Je nachdem wie stark es ausgezogen oder an die Kamera gedrückt wird, wird die Bildmitte mehr oder weniger scharf. Wenn der Fotograf das Objektiv schwenkt, wandern der Schärfe- und Unschärfebereich zum Bildrand. Erst beim Abblenden mithilfe der mitgelieferten Lochblenden wird die Bildqualität etwas besser.

Lensbaby 2.0
Preis: 159 Euro
Anbieter Monochrom

Dieser Artikel ist hilfreich. 919 Nutzer finden das hilfreich.