Schweinegrippe Meldung

Das Centrum für Reisemedizin (CRM) in Düsseldorf rät Reisenden, sich gegen die sogenannte Schweinegrippe impfen zu lassen, weil Reisende nahezu unvermeidlich in Kontakt mit anderen Menschen kommen. Sinnvoll sei die Impfung insbesondere für Personen mit Risikofaktoren, wie zum Beispiel chronisch Kranke. Das CRM informiert online über die Situation in verschiedenen Ländern. Das Schweinegrippe-Virus H1N1 wird über Tröpfchen, zum Beispiel beim Sprechen oder Husten, leicht von Mensch zu Mensch übertragen. Einen gewissen Schutz vor einer Infektion bieten neben der Impfung einige Verhaltensregeln. Dazu gehören häufiges Händewaschen sowie das Fernhalten der Hände von Mund, Nase und Augen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 159 Nutzer finden das hilfreich.