Unser Rat

Nur ganze Pfefferkörner schneiden gut ab. Die besten sind die von Lebens­baum (6 Euro – alle Preise pro 100 Gramm). Sie sind sensorisch sehr gut. Das gilt auch für die güns­tigen von Lidl/Fairglobe (2,49 Euro) und die teureren von Karstadt Perfetto/Excellent (10 Euro). Alle drei tragen das EU-Biosiegel. Rundum gut mahlen lassen sie sich mit der Pfeffermühle Paris u Select von Peugeot (Test Pfeffermühlen, test 1/2016). Bei den gemahlenen Pfeffern liegt Ostmann (6,25 Euro) vorn. Das Pulver ist sensorisch gut, insgesamt aber nur befriedigend.

Dieser Artikel ist hilfreich. 53 Nutzer finden das hilfreich.