Schwarze Oliven

Gereift, trocken

26.06.2014

Schwarze Oliven Alle Testergebnisse für Schwarze Oliven 07/2014

Anzeigen
Inhalt

Salziger, fettiger Snack. Trockene Oliven sehen fast so schrumpelig aus wie Rosinen, weil sie wenig Wasser enthalten. Die drei Produkte dieser Gruppe schme­cken salz­scharf, also kräftig salzig. Sie haben herstellungs­bedingt den üppigsten Salz­gehalt aller Oliven im Test. Mit rund 10 Gramm pro 100 Gramm Oliven sind die von Fein­kost Ditt­mann am salzigsten. Unter den trockenen haben sie auch den höchsten Fett­gehalt, etwa 35 Gramm je 100 Gramm. Zum Vergleich: 100 Gramm geröstete Erdnüsse enthalten etwa 49 Gramm Fett.

Von fruchtig bis ranzig. Die Oliven von Kattus punkten mit einer fruchtigen Note. Die von Fein­kost Ditt­mann können dagegen nicht über­zeugen. Sie riechen leicht ranzig und schme­cken leicht alt.

Weichmacher gefunden. Die Oliven von Liakada und Fein­kost Ditt­mann enthalten sehr geringe Mengen DEHP. Das bedeutet ausreichend im Schad­stoff­urteil.

26.06.2014
  • Mehr zum Thema

    Gute Vorsätze So setzen Sie Ihre Vorhaben erfolg­reich um

    - Gänse­braten, Christ­stollen und oft auch zu viel Alkohol – während der Feiertage über Weih­nachten macht sich kaum jemand Gedanken um gesunde Ernährung. Zum...

    Medikamente im Test Diabetesgerechte Ernährung – zuckerfreie Diät ist über­holt

    - Die Zeiten, in denen Menschen mit Diabetes eine Diät einhalten und komplett auf Zucker verzichten sollten, sind vorbei. Heute gilt eine gemischte Kost aus...

    Light-Lebens­mittel 77 Light-Produkte im Test

    - Light-Produkte werben mit weniger Zucker oder Fett als herkömm­liche Lebens­mittel. Halten Sie Ihre Versprechen? Und lassen sich mit ihnen auch Kalorien sparen? Die...