Gereift, trocken

Schwarze Oliven Test

Salziger, fettiger Snack. Trockene Oliven sehen fast so schrumpelig aus wie Rosinen, weil sie wenig Wasser enthalten. Die drei Produkte dieser Gruppe schme­cken salz­scharf, also kräftig salzig. Sie haben herstellungs­bedingt den üppigsten Salz­gehalt aller Oliven im Test. Mit rund 10 Gramm pro 100 Gramm Oliven sind die von Fein­kost Ditt­mann am salzigsten. Unter den trockenen haben sie auch den höchsten Fett­gehalt, etwa 35 Gramm je 100 Gramm. Zum Vergleich: 100 Gramm geröstete Erdnüsse enthalten etwa 49 Gramm Fett.

Von fruchtig bis ranzig. Die Oliven von Kattus punkten mit einer fruchtigen Note. Die von Fein­kost Ditt­mann können dagegen nicht über­zeugen. Sie riechen leicht ranzig und schme­cken leicht alt.

Weichmacher gefunden. Die Oliven von Liakada und Fein­kost Ditt­mann enthalten sehr geringe Mengen DEHP. Das bedeutet ausreichend im Schad­stoff­urteil.

Dieser Artikel ist hilfreich. 29 Nutzer finden das hilfreich.