Schwarz-rote Steuerpläne Special

2-mal plus, 15-mal minus. Unter dieser Überschrift könnten die Steuerpläne der schwarz-roten Koalition in den folgenden drei Jahren stehen. In einem Gesetzesentwurf von Anfang Dezember stehen bereits fünf von fünfzehn geplanten Steueränderungen, die für Arbeitnehmer harte Einschnitte bedeuten. Beispiel Abfindung bei Verlust des Arbeitsplatzes: Ab 2006 gibts dafür keinen Freibetrag mehr. Bisher lag der bei maximal 11 000 Euro. Ein Gesetzesentwurf für die beiden für 2006 geplanten Steuervergünstigungen liegt dagegen noch nicht vor.

Finanztest hat die wichtigsten Pläne für Steueränderungen bis 2008 zusammengestellt und zeigt ihre möglichen Konsequenzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 331 Nutzer finden das hilfreich.