Schwangerschaft Meldung

„Haben Sie schon darüber nachgedacht, ob Sie einen Test auf das Down-Syndrom machen lassen?“ Mit dieser Frage konfrontieren Ärzte schwangere Frauen. Das Down-Syndrom ist eine Veränderung im Chromosomensatz. Sie führt zu geistigen und körperlichen Störungen beim Kind. Das Down-Risiko steigt mit dem Alter der Schwangeren. Tests sollen den Chromosomenfehler aufdecken. Doch es gibt ein Dilemma: Die beiden Tests, die Down mit Sicherheit zeigen, bergen das Risiko einer Fehlgeburt. Andere, risikofreie Tests sollen deshalb zunächst die Notwendigkeit eines Down-Tests klären.

test klärt auf und gibt Tipps zum Thema.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2216 Nutzer finden das hilfreich.