Schwangerschaft Meldung

Rauchen Frauen während der Schwangerschaft, erhöht sich das Risiko für ihre Kinder auf das Vierfache, später an Typ-2-Diabetes ("Altersdiabetes") zu erkranken. Diese Kinder werden als Erwachsene auch häufiger übergewichtig (Body Mass Index > 30) als solche, deren Mütter während der Schwangerschaft nicht geraucht hatten. Das geht aus einer jetzt im British Medical Journal veröffentlichten Studie hervor, die Stockholmer Wissenschaftler durchführten.

Verantwortlich ist die Unterernährung des Fetus durch das Rauchen, vermuten sie. Der Stoffwechsel des Ungeborenen würde sich dauerhaft auf ein knappes Nahrungsangebot einstellen. Später entwickeln diese Kinder leichter Übergewicht und Diabetes.

Dieser Artikel ist hilfreich. 403 Nutzer finden das hilfreich.