Schutzbrille Meldung

Besucher von Solarien sollten auf jeden Fall eine spezielle UV-Schutzbrille tragen und die Augen während der Bestrahlung schließen. Augenschäden können durch geeignete Schutzbrillen aus UV-strahlenundurchlässigem Plastikmaterial vermieden werden. Fragen Sie zum Beispiel in Apotheken nach Schutzbrillen gemäß DIN 4647, Teil 2, Schutzstufe 3-3 oder 3-4. Kontaktlinsen oder andere Sehhilfen gehören nicht mit unter die Sonnenbank. Eine gute Sonnenbrille mit CD- oder UV-400-Gütezeichen reicht für die Bestrahlung mit künstlicher Sonne nicht aus.

Dieser Artikel ist hilfreich. 477 Nutzer finden das hilfreich.