Schutz­brief Im Ausland keine Haftung für Abschlepp­fehler

15.11.2016

Hat ein Auto­fahrer im Ausland eine Panne und nutzt den Schutz­brief seines Auto­clubs, haftet der Club nicht, wenn die Helfer vor Ort einen Fehler machen. Eine Frau hatte in Dänemark eine Panne. Sie rief ihren Auto­club an. Der verständigte eine dänische Abschlepp­firma. Beim Trans­port fiel der Pkw vom Abschlepp­wagen. Die Frau verlangte vom Auto­club die Erstattung der Reparatur­kosten von knapp 5 000 Euro und klagte. Das Amts­gericht München entschied gegen sie (Az. 251 C 18763/15).

Schutz­brief erstattet nur die Abschlepp­kosten

Im Klein­gedruckten des Schutz­briefs stand ausdrück­lich, dass der Club nur in Deutsch­land das Abschleppen selbst durch­führt. Im Ausland, so die Klauseln, beauftrage man im Auftrag des Kunden eine fremde Abschlepp­firma. Ähnliche Klauseln sehen die Bedingungen vieler Schutz­briefe vor. Das bedeutet: Zwar verständigen Auto­club oder Schutz­brief­versicherer die ausländische Firma – das geschieht aber im Auftrag des Kunden. Der Kunde selbst schließt also den Vertrag mit der Firma ab. Der Schutz­brief erstattet lediglich die Kosten fürs Abschleppen. Schaden­ersatz für die durch die Reparatur entstandenen Kosten hätte die Frau von der dänischen Firma fordern müssen.

Tipp: Die Stiftung Warentest hat im vergangenen Jahr Auto­schutz­briefe unter die Lupe genommen. Fazit: Autoversicherer sind meist billiger als der ADAC.

15.11.2016
  • Mehr zum Thema

    Unfall im Ausland Versicherung, Schaden­abwick­lung, Mietwagen

    - Wenn es auf der Fahrt mit dem Pkw im Ausland kracht, kann die Regulierung des Schadens lange dauern – egal ob es auf der Fahrt mit dem eigenen Auto passiert oder mit dem...

    Jamming und Relay Attack Auto­einbruch per Funk oft kein Fall für die Versicherung

    - Wenn Auto­diebe das zur Verriegelung genutzte Funk­system umgehen und beim Öffnen des Wagens keine Spuren hinterlassen, bezahlen Versicherungen nicht. Kriminelle nutzen...

    Schlüssel im Brief­kasten der Kfz-Werk­statt Auto­klau vom Werk­statt­hof

    - Praktisch, aber gefähr­lich: Können Auto­besitzer ihren Wagen während der regulären Öffnungs­zeiten nicht in die Auto­werk­statt bringen, stellen viele das Auto nach...