Schulterschmerzen

Dehnübungen

16.12.2004
Inhalt

Pendeln

  • Mit einer Hand abstützen, in die andere Hand ein Gewicht von 1 kg nehmen.
  • Den Arm hängen lassen und lockere Pendel­bewegungen von 10 bis 20 cm in verschiedene Richtungen machen.
  • 3 bis 5 Minuten.

Neigen

  • Mit einer Hand an der Stuhlkante festhalten, die andere Hand aufs gegenüberliegende Ohr legen.
  • Kopf zur Seite neigen.
  • 15 Sekunden halten, je Körperseite 2-mal wiederholen.

Dehnen

  • Ein zusammengerolltes Handtuch unter die Achsel klemmen.
  • Den Arm mit der anderen Hand vor dem Körper kreuzend langsam nach unten ziehen.
  • 15 Sekunden halten, je Körperseite 3-mal wiederholen.
  • Mehr zum Thema

    FAQ Rücken­schmerzen Was bei Rücken hilft

    - Rücken­schmerzen zählen zu den häufigsten Gesund­heits­problemen der Deutschen. Meist klingen sie von selbst wieder ab. Aber was hilft und wann sollten Betroffene zum Arzt?

    Abge­klopft Ist Gelenk­knacken schädlich?

    - Für natürliche Knack­geräusche, vorzugs­weise im Knie- oder Fußgelenk, lautet die Antwort: Nein, wenn sie nicht mit Schmerzen verbunden sind. Wer aber absicht­lich die...

    Thermalbäder Gut für Blut­druck, Stimmung und den Rücken

    - 28 Millionen Menschen gehen laut einer Allens­bach-Umfrage in Deutsch­land ab und zu in eine Therme. Doch wie sieht es mit den gesundheitlichen Wirkungen aus? Was müssen...