Schulterschmerzen Meldung

Schulterschmerzen sind eine Volkskrankheit. Gründe, warum so viele dafür so anfällig sind: Die Schulter ist zwar das beweglichste Gelenk des Körpers. Muskeln, Bänder und Gelenkkapseln geben dem Kugelgelenk Halt und Kraft für die Bewegung. Aber die Schulter ist auch besonders empfindlich und verletzungsanfällig. Wer sich einseitig oder wenig bewegt, bekommt die größten Probleme. Das jedenfalls sagt Professor Joachim Grifka, Direktor der Orthopädischen Klinik der Universität Regensburg. Stiftung Warentest hat ihm weitere zehn Fragen gestellt, zeigt Therapien sowie gymnasiastische Übungen und gibt weiterführende Literaturtipps.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3299 Nutzer finden das hilfreich.