Schuhe, die nicht richtig passen Groß aufgetreten

23.09.2010

Mehr als 80 Prozent der Deutschen tragen Schuhe, die nicht richtig passen. Zwei Drittel laufen in zu großen Schuhen herum, die wenigsten in zu kleinen. Das ergaben Fußmessungen an 5 200 Erwachsenen im Auftrag der Schuhindustrie. Die häufigsten Größen bei Frauen sind danach 38 und 39, die meisten Männer tragen Größe 42. Wichtig beim Kauf ist die Uhrzeit: Schuhe für den Abend sollten abends anprobiert werden, Schuhe für den ganzen Tag am Nachmittag. Um Kinderschuhe geht es bei einer Onlinebefragung eines österreichischen Forscherteams unter www.kinderfuesse.com/fragebogen.

23.09.2010
  • Mehr zum Thema

    Wanderstiefel im Test Vom Senkel bis zur Sohle

    - Unsere schwe­dische Part­nerzeit­schrift Råd & Rön hat zwölf halb­hohe Wanderstiefel getestet. Die beiden besten sind auch in Deutsch­land im Handel.

    Funk­tions­jacken im Test Die besten fluorfreien Modelle für Damen und Herren

    - In wetter­fester Kleidung kann schädliche Chemie stecken. Geht es auch ohne? Die Stiftung Warentest hat acht zweilagige Funk­tions­jacken getestet, die laut Anbieter...

    Online­handel Oft landen Retour-Sendungen im Müll

    - Jeder zweite Verbraucher in Deutsch­land kauft manchmal Waren im Internet mit der festen Absicht, sie später wieder zurück­zuschi­cken. Das zeigt eine repräsentative...