Mit dem Thema "Genutzt ­ geliebt ­ getötet. Tiere in unserer Geschichte" startet der diesjährige "Schülerwettbewerb Deutsche Geschichte um den Preis des Bundespräsidenten". Auf die Teilnehmer (bis zum 21. Lebensjahr) warten Preise im Wert von rund 500.000 Mark, darunter 350 Geld- und Sachpreise, Stipendien der Studienstiftung des Deutschen Volkes und Preisträgerseminare der Körber-Stiftung, die den Wettbewerb veranstaltet.

Einsendeschluss: 28. Februar 2001.

Die Teilnahmebedingungen und Infos sind gegen 3 Mark Rückporto zu bestellen bei:
Körber-Stiftung
Bestellservice
Postfach 54 03 05
22503 Hamburg
www.geschichtswettbewerb.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 284 Nutzer finden das hilfreich.