Wenn ein 14-jähriger Schüler der 7. Klasse die Lehrer permanent provoziert und im WhatsApp-Klassenchat die Schulleiterin obszön beleidigt, darf die Schule ihn für 15 Tage vom Unter­richt ausschließen. Zur Wahrung des Schul­friedens darf die Schule konsequent durch­greifen (Verwaltungs­gericht Stutt­gart, Az. 12 K 5587/15).

Dieser Artikel ist hilfreich. 6 Nutzer finden das hilfreich.