Die neue bundeseinheitliche Kehr- und Überprüfungsverordnung (KÜO) für Schornsteinfeger löst die entsprechenden Verordnungen in den einzelnen Bundesländern ab. Künftig gelten einheitliche Gebühren und Intervalle fürs Prüfen und Kehren der Feuerstätten. Die meisten Regelungen treten am 1. Januar 2010 in Kraft.

Dieser Artikel ist hilfreich. 678 Nutzer finden das hilfreich.