Schokolade Meldung

Schokolade: Je dunkler und bitterer, desto gesünder.

Schokolade auf dem Weihnachtsteller? Aber ja! Schließlich macht sie bekanntlich gerade in der dunklen Jahreszeit glücklich – wenn man nicht zu viel von der kalorienreichen Tafel isst. Und sie stärkt das Immunsystem – vor allem, wenn keine Milch dabei ist. Das berichten Forscher des Instituts für Ernährungwissenschaften in Rom. Offenbar verhindern die Milchbestandteile, dass die Antioxidanzien, die gut für das Immunsystem sind, aus der Schokolade in das Blut übergehen.

Für die römische Studie durften zwölf Personen im Dienste der Wissenschaft jeweils 100 Gramm Schokolade naschen. Im Blut der Probanden, die Bitterschokolade verzehrt hatten, wurden eine Stunde später deutlich erhöhte Konzentrationen verschiedener Antioxidanzien gemessen. Nach dem Verzehr von Milchschokolade war dagegen praktisch kein Antioxidanzien-Einfluss messbar – ebenso wenig, wenn die Probanden zusammen mit der Bitterschokolade Milch getrunken hatten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 164 Nutzer finden das hilfreich.