Das Bundesinstitut für Arzneimittel hat die Zulassung für Schöllkrauthaltige Mittel widerrufen, die mit täglich mehr als 2,5 mg Gesamtalkaloiden berechnet als Chelidonin verabreicht werden. Ohne Kontrolle der Leberfunktionswerte dürfen Mittel, die zwischen 2,5 µg und 2,5 mg als Tagesdosis angeben, nicht länger als vier Wochen eingenommen werden. Bei Gelbfärbung der Haut und Augen, dunklem Urin, entfärbtem Stuhl zum Arzt gehen, das Mittel absetzen.

Dieser Artikel ist hilfreich. 560 Nutzer finden das hilfreich.