Schnurlose Telefone Test

Fest­netztelefone klingen brillant, wenn sie das Gespräch mit HD-Ton in größerer Band­breite über­tragen. Die Tests der Stiftung Warentest zeigen, mit welchen Telefonen das funk­tioniert. Die Test-Daten­bank Dect-Telefone liefert Test­ergeb­nisse, Ausstattungs­merkmale, Fotos und Preise für 144 schnurlose Telefone. 53 dieser Dect-Telefone sind aktuell im Handel. Klassische Dect-Telefone mit Basis­station und moderne HD-Telefone zur Anmeldung am Router mit Dect-Funk­tion – mit und ohne Anruf­beant­worter.

Viele neue Telefone mit und ohne HD-Ton

Im März 2018 haben wir Test­ergeb­nisse von 22 weiteren schnurlosen Telefonen in die Test-Daten­bank gebracht. Einige High­lights: Das Panasonic KX-TGQ200 über­zeugt mit hoch­wertigem HD-Ton und kostet nur 35 Euro. Das Telekom Speedphone 11 punktet mit Farb­display und HD-Ton. Das AVM FRITZ!Fon C5 kann den Fritz!Box-Router steuern und das Gigaset E560 eignet sich gut für Senioren – mit Notruffunk­tion und großen Tasten.

Daten­bank 22 Telefone - zuletzt getestet

Das bietet Ihnen die Test-Daten­bank Dect-Telefone

Test­ergeb­nisse. Sie suchen das beste Fest­netztelefon? Ein gutes schnurloses Telefon mit großen Tasten? Ein Dect-Telefon mit Anruf­beant­worter? Ein HD-Telefon zur Anmeldung am Internetrouter? Die Daten­bank zeigt alle 144 Schnurlostelefone, die die Stiftung Warentest seit 2010 getestet hat, 53 Modelle sind aktuell erhältlich. Die Preise aktualisieren wir täglich.

Kauf­beratung. Da die Auswahl groß ist, finden Sie nach dem Frei­schalten zudem zahlreiche Kauf­tipps und Hintergrundinfos.

Smarte Filter. Meist reichen drei Filterklicks, um das für Sie am besten geeignete Telefon zu finden. Die Test­ergeb­nisse Ihrer individuellen Testsieger können Sie als PDF herunter­laden.

Heft­artikel. Zusätzlich erhalten Sie nach dem Frei­schalten der Daten­bank Zugriff auf die Test-Artikel der Zeitschrift test zum Thema „Smartphones“.

Router. Welcher Router der beste für Sie ist, erfahren Sie in unserem Test Router.

Auf Dauer mehr Spaß mit dem Fest­netztelefon

Das Fest­netztelefon ist bei vielen schon abge­meldet. Zu Unrecht. Es bringt Vorteile. Wer zu Hause im Internet surft und dafür das Fernseh- oder Telefon­kabel nutzt, der gewinnt, wenn er über diese Verbindung auch telefoniert. Er spart Geld, denn die Flatrate zum Telefonieren im Fest­netz ist im Internet­tarif meist enthalten. Weitere Vorteile sind die Stabilität der Verbindung und die Sprach­qualität. Band­breiten­probleme wie im Mobil­funk­netz, wenn viele Menschen gleich­zeitig in einer Funk­zelle telefonieren, gibt es im Fest­netz kaum. Der Über­gang vom Sprechen zum Hören funk­tioniert schneller als im Funk­netz. Hall­effekte und abge­schnittene Silben treten seltener auf. Vor allem lange Gespräche machen mit dem Fest­netztelefon mehr Spaß als mit dem Smartphone.

Daten­bank Schnurlose Telefone mit Basisstation (für alle Anschlüsse)

HD bringt mehr Qualität

Der Spaß im Fest­netz lässt sich durch Tonqualität in HD noch steigern. HD bedeutet High Definition – frei über­setzt: mehr Band­brei­te und bessere Sprach­qualität. Wer in HD telefonieren möchte, braucht zwei schnurlose Telefone mit HD-Funk­tion – beim Anrufer und beim Angerufenen, HD-fähige Internet­router und Telefon­anschlüsse mit Internet­vermitt­lung (VoIP, Voice over Internet Protocol) – die sind heute aber ohnehin Stan­dard. Garan­tiert ist HD nur, wenn beide Partner im selben Netz telefonieren, also beide bei der Telekom oder beide bei Vodafone. Im Prinzip sollte die HD-Über­tragung auch von Netz­betreiber zu Netz­betreiber funk­tionieren. Da die Netz­betreiber aber unterschiedliche Vermitt­lungs­technik einsetzen, fällt die HD-Über­tragung mitunter auf die Stan­dard-Band­breite SD zurück.

Daten­bank HD-Telefone (für Internetrouter und Basisstationen mit HD-Funktion)

Ein Leitfaden hilft bei der Suche

Eine gute Telefon­funk­tion hat Priorität, ist aber längst nicht alles. Auch die Ausstattung zählt: Anruf­beant­worter, Farb­display, Call-by-Call-Funk­tion, Nacht­modus oder Babyphone. Für viele ebenfalls wichtig: Ist ein Telefon gut geeignet für Senioren? Nach solchen Merkmalen können Sie in der Daten­bank filtern. Ein Leitfaden hilft nach dem Frei­schalten bei der Suche nach dem persönlichen Testsieger. Er zeigt zum Beispiel Telefone mit guter Sprach­qualität, hoher Reich­weite oder sehr gutem Akku.

Jetzt freischalten

TestSchnurlose Telefone01.04.2018
2,50 €
Zugriff auf Testergebnisse für 144 Produkte (inkl. PDF).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 6 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2582 Nutzer finden das hilfreich.