Im vergangenen Jahr bean­standete das Schnell­warn­system Rapex der Europäischen Kommis­sion mehr gefähr­liche Waren als je zuvor. Fast 2 500 Produkte wurden vom Markt genommen oder verändert. Besonders oft waren Spielzeuge und Textilien aus China betroffen. Häufigste Risiken waren Schad­stoffe oder Verletzungs­gefahren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 5 Nutzer finden das hilfreich.