Test­kommentar Acer K750

Der Acer K750 ist mit 1 700 Euro nicht gerade ein Schnäpp­chen. Der Ansatz, die sonst schwache grüne Leucht­diode durch einen Laser zu ersetzen, ist interes­sant und bisher selten auf dem Markt. In der Praxis zeigen sich aber einige Schwächen. Zwar ist die Helligkeit auch für die Nutzung bei Tages­licht ausreichend, allerdings gibt es größere Probleme bei der Farb­treue. Störend können auch die Lüfter­geräusche sein. Positiv ist hingegen der geringe Strom­verbrauch, die schnelle Start­zeit und die einfache Hand­habung.

Dieser Artikel ist hilfreich. 65 Nutzer finden das hilfreich.