Schneeketten

Unser Rat

0
Inhalt

Die sehr haltbare Seilkette Pewag Sport­matik (100 Euro) bot im Test das mit Abstand beste Fahrverhalten auf Schnee und wurde damit Testsieger.

Billigste gute Kette ist die Filmer Super Grip. Sie kostet nur 30 Euro. Die drei teuren Schnellmontagesysteme mit Radadapter (215 bis 330 Euro) punkten zwar in der Handhabung, boten aber nur wenig Traktion – besonders auf Schnee. Die AutoSock (90 Euro) ist als Anfahrhilfe bestenfalls in der Ebene zu gebrauchen. Im Test war auf Eis und Schnee sogar der nackte Winterreifen besser.

0

Mehr zum Thema

  • Kinder­desserts im Test Wie gesund sind Frucht­zwerge, Mons­terbacke & Co?

    - Viel Zucker, Fett und Kalorien – einige Fertigdesserts für Kinder sind eher Süßig­keiten. Die Stiftung Warentest hat 25 Puddings, Joghurts, Quark- und...

  • Winterreifen und Schnee­ketten Welche Regeln hier und im Ausland gelten

    - Mit dem Auto in den Skiurlaub? Wer bei Schnee und Eis in die Ferien will, sollte Winterreifen montieren. Doch die Regeln dafür sind in den EU-Ländern unterschiedlich.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.