Unser Rat

Geld. Scheuen Sie nicht, Schmerzens­geld zu fordern, wenn Sie einen gesundheitlichen Schaden erlitten haben. Schmerzens­geld­tabellen im Internet und Buch­handel geben Hinweise, wie viel Sie fordern können. Sie müssen Ihre Ansprüche binnen drei Jahren geltend machen. Bedenken Sie, dass es mit der Zeit schwieriger wird zu beweisen, was die Ursache Ihrer Beschwerden ist.

Anwalt. Spätestens wenn Sie von der Versicherung eine Abfuhr bekommen, sollten Sie zum Anwalt gehen – am besten zu einem Fach­anwalt für Schadens­ersatz­recht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 183 Nutzer finden das hilfreich.