Über die Online-Streitbeilegungs-Plattform der Europäischen Kommis­sion können sich Verbraucher kostenlos an Schlichtungs­stellen in ganz Europa wenden. Sie helfen, eine Lösung für ihre Streitig­keit mit Onlinehänd­lern zu finden. Deutsche Verbraucher unterstützten sie zum Beispiel bei Problemen mit einer nieder­ländischen Online­apotheke oder einem verspäteten Flug einer französischen Air­line. Im ersten Jahr ihrer Präsenz – 2016 – wurden auf der Platt­form insgesamt 24 000 Beschwerden registriert, rund 7 000 aus Deutsch­land. Die deutsche Kontakt­stelle berät Verbraucher, wenn das Unternehmen nicht auf ihre Beschwerde reagiert.

Mehr zum Thema Schlichtung:
Amazon, Otto & Co haben null Bock auf Schlichtung
So kommen Sie ohne Gericht zu Ihrem Recht

Dieser Artikel ist hilfreich. 4 Nutzer finden das hilfreich.