Bei Streitfällen mit Verkehrsunternehmen – Bahn, Flugzeug oder Bus – können sich Reisende an die Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr wenden. Das Angebot richtet sich an Reisende, die sich erfolglos bei einem Verkehrsunternehmen über mangelhafte Leistungen, zum Beispiel Verspätung, Überbu­chung oder Unstimmigkeiten bei Tarifen, beschwert haben. Die Schlichtungsstelle prüft den Sachverhalt und erarbeitet einen Schlichtungsvorschlag. Ihre Arbeit soll dazu beitragen, öffentliche Verkehrsmittel attraktiver zu machen. Fahrgäste können ihr Anliegen per Telefon, Fax, Post oder E-Mail einreichen:

Schlichtungsstelle für den öffentlichen Personenverkehr
Fasanenstraße 81
10623 Berlin
Tel. 0 30/644 99 330
Fax 030/644 99 33 10
www.soep-online.de

Dieser Artikel ist hilfreich. 99 Nutzer finden das hilfreich.