Reductil und Xenical: Erfolg nur begrenzt

Schlankheitsmittel Test

Orlistat (Xenical) sorgt dafür, dass Fett nur unvollständig vom Darm aufgenommen wird. Der Wirkstoff Sibutramin (Reductil) wirkt auf Botenstoffe im Gehirn, bewirkt ein besseres Sättigungsgefühl und einen gesteigerten Grundumsatz. Beide Mittel sind rezeptpflichtig, für Selbstzahler.

Orlistat. Studien: Nach einem Jahr Diät plus Xenical hatten Patienten drei bis vier Kilo mehr Gewichtsverlust als ohne Mittel. Eventuell gelangen nicht ausreichend fettlösliche Vitamine in den Körper. Abschließende Studien fehlen. Anwendungsdauer begrenzt auf zwei Jahre. Mit Einschränkung geeignet nur bei bestimmten Risikopatienten.

Sibutramin. Umstritten: Der Gewichtsverlust betrug in Studien gegenüber dem ohne Ernährungsumstellung 6 Kilo, nach Absetzen kam es aber rasch zum Gewichtsanstieg. Anwendungsdauer maximal ein Jahr. Das Nutzen-Risiko-Verhältnis gilt als ungünstig. In den USA beantragte eine Verbraucherorganisation die Marktrücknahme.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3298 Nutzer finden das hilfreich.