Wenig Fett hieß lange die Parole fürs Abnehmen. Jetzt sind Glyx-Diäten angesagt: Der glykämische Index gibt an, wie schnell Kohlenhydrate aus einem Lebensmittel im Körper in einfache Zucker umgewandelt werden. Je höher der Glyx, desto schneller steigt der Zuckerspiegel im Blut. Der Körper muss mehr Insulin produzieren, das fördert Heißhungerattacken. Die neuen Dickmacher nach Glyx heißen: Kartoffeln, Karotten, Cornflakes und weißer Reis.

test sagt, was dran ist.

Jetzt freischalten

MeldungSchlankheitskosttest 02/2004
1,50 €
Sie erhalten den kompletten Artikel (inkl. PDF, 1 Seite).

Wie möchten Sie bezahlen?

  • Unser Tipp
    test.de-Flatrate

    Freier Zugriff auf alle Testergebnisse und Online-Artikel für 7 € pro Monat oder 50 € im Jahr. Abonnenten von test oder Finanztest zahlen die Hälfte.

    Flatrate neu erwerben

  • Diesen Artikel per Kreditkarte kaufen
  • Diesen Artikel per PayPal kaufen
  • Diesen Artikel per Handy kaufen
  • Gutschein einlösen
Preise inkl. MwSt.
  • kauft alle Testprodukte anonym im Handel ein,
  • nimmt Dienstleistungen verdeckt in Anspruch,
  • lässt mit wissenschaftlichen Methoden in unabhängigen Instituten testen,
  • ist vollständig anzeigenfrei,
  • erhält nur rund 9 Prozent ihrer Erträge als öffentlichen Zuschuss.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1258 Nutzer finden das hilfreich.