Abnehmen: Der Königsweg zur guten Figur

Abnehmen ist schwierig genug. Noch schwerer ist es, das neue Gewicht zu halten. Für beides gelten im Grunde die gleichen Regeln:

  • Anders essen, mehr Bewegung. Langfristig hilft nur: Anders essen, mehr Bewegung. Je mehr die Muskeln arbeiten, desto höher der Kalorienverbrauch, desto schneller geht das Gewicht abwärts. Und desto leichter fällt es, schlank zu bleiben. Gut für die Figur: Bewegung dämpft das Hungergefühl und macht gute Laune.
  • Realistische Ziele. Täglich etwa 500 Kilokalorien weniger – so können Sie pro Monat ein bis zwei Kilo abspecken. Das ist schon ziemlich gut. Auf Dauer sind zehn Prozent Gewichtsreduktion ein sehr großer Erfolg.
  • Diätratgeber. Die gibt es wie Sand am Meer. Manches darin taugt nicht viel, anderes schadet sogar. Wie Sie gesund schlank werden und die Figur halten, lesen Sie im neuen test-Spezial „90 Diäten für Sie bewertet“

Dieser Artikel ist hilfreich. 3372 Nutzer finden das hilfreich.