Schlagsahne Teure sind erste Sahne

Inhalt

Wer hätte das gedacht? Sahne ist nicht gleich Sahne. Im Gegenteil: Es gibt sogar himmelweite Unterschiede. Gute Sahne ergibt einen stabilen Schaum: mal locker, mal cremig. Eine Zierde für jede Erdbeerschnitte. Bei schlechter Sahne fällt der Schaum schon nach kurzer Zeit wieder zusammen und Flüssigkeit tritt aus. Welch trauriges Ende für eine aufwendig verzierte Sahnetorte. Grundsätzlich gilt: Frische Sahne ist besser als ultrahocherhitzte H-Sahne.

Im Test: 34 Produkte Sahne, davon 21 Mal frische Sahne, 10 Mal haltbare Schlagsahne inklusive einer laktosefreien sowie exemplarisch drei Mal Sprühsahne. Preise: 1,75 bis 5,00 Euro je Liter.

Mehr zum Thema

  • Vanille­eis im Test Eins schmeckt sehr gut

    - Vanille gehört zu den beliebtesten Eissorten. Im Vanille­eis-Test der Stiftung Warentest: 19 Produkte in Haus­halts­packungen, darunter dreimal veganes Eis. Neben...

  • Wiener Würst­chen im Test Die besten aus dem Kühl­regal

    - Kaum ein Kinder­geburts­tag kommt ohne Wiener Würst­chen aus. Die Stiftung Warentest hat 21 Produkte aus dem Kühl­regal getestet, darunter Eigenmarken von Supermärkten...

  • Milch­schokolade im Test Viele sind gut, die teuerste ist die schlechteste

    - Bei Milch­schokolade werden nicht nur Kinder schwach. Die Stiftung Warentest hat 25 hoch­wertig anmutende und beliebte Schoko­laden getestet, darunter 4 Bioschoko­laden....