Schlafstörungen: Rezept­freie Mittel

Diphenhydramin und Doxylamin sind sogenannte Anti­histaminika. Mit ihnen wurden früher auch Allergien behandelt. Die Arznei­mittel­experten der Stiftung Warentest halten sie für geeignet bei Schlafstörungen. Aber: Nehmen Sie die Mittel nur für kurze Zeit ein. Da bei Kindern und Älteren vermehrt Neben­wirkungen auftreten können, sollten sie auf die Arznei verzichten.

Die güns­tigsten Mittel mit geeigneten Wirk­stoffen

Darreichungs­form

Preis (Euro)

Wirk­stoff: Diphenhydramin-hydro­chlorid

Dorm Tabl.

50-mg-Tabletten, je 20 Stück

3,70

Nervo Opt N

3,95

Docpelin Nachts­terne1

3,99

Wirk­stoff: Doxylaminsuccinat

Schlafsterne

30 mg

Tabletten, je 20 Stück (verschiedene Konzentrationen, Preis bedingt vergleich­bar)

5,75

Schlaf Tabs ratiopharm 25 mg

25 mg

5,75

Hoggar Night

25 mg

9,96

    Stand: 01.09.2016

    Alle Preise gemäß Lauer-Taxe.

    • 1 Nicht immer liefer­bar.

    Dieser Artikel ist hilfreich. 10 Nutzer finden das hilfreich.