Dreijäh­rige, die über­mäßig lange fernsehen, Tablet oder Computer nutzen, wollen nicht ins Bett gehen, haben Angst, allein zu schlafen und sind tags­über müde. Zu diesem Fazit kommt die Spatz-Gesund­heits­studie der Universität Ulm. Die Forscher befragten Eltern von 1 000 Kindern seit deren Geburt 2012 und 2013. Vor dem Zubett­gehen vorgelesen zu bekommen, stört den Schlaf der Kleinen dagegen nicht.

Dieser Artikel ist hilfreich. 3 Nutzer finden das hilfreich.