Schimmel in der Wohnung Meldung

Schimmel in Wohnräumen gefährdet die Gesundheit: Schimmelsporen reizen Schleimhäute und Atemwege oder lösen Allergien aus. In der Regel können Mieter Abhilfe vom Vermieter verlangen, häufig gar die Miete mindern. Anders siehts aus, wenn ein Mieter den Schimmel in seiner Wohnung selbst verursacht hat - etwa, weil er zu wenig geheizt und gelüftet hat. Dann dreht sich der Spieß um und der Mieter muss den Schaden auf eigene Kosten beseitigen.

Finanztest informiert über Schimmel in der Wohnung, sagt wie Mieter feuchte Wände verhindern und gibt Tipps zum Thema.

Dieser Artikel ist hilfreich. 2537 Nutzer finden das hilfreich.