Weizenmehl Type 405

Sortiert nach:
Sie vergleichen 0 von max. 20 Produkten

Weizenmehl Type 405 - Sehr geringe Belastung mit Schimmelpilzen

Weizenmehl Type 405 - Geringe Belastung mit Schimmelpilzen

  • Bauck Hof Bio Weizenmehl Hauptbild

    Bauck Hof BioWeizenmehl

        • Mindest­halt­bar­keits­datum
          01.08.12
        • Ein­kaufs­preis pro 1000 g
          1,95 Euro
      Belastung mit Schimmelpilzgift Deoxy­nivalenol Nicht nachweisbar
      Belastung mit Schimmelpilzgift Ochratoxin A Nicht nachweisbar
      Zum Vergleich hinzugefügt
    • Kathi Weizenmehl Hauptbild

      KathiWeizenmehl

          • Mindest­halt­bar­keits­datum
            07.12.12
          • Ein­kaufs­preis pro 1000 g
            0,69 Euro
        Belastung mit Schimmelpilzgift Deoxy­nivalenol Nicht nachweisbar
        Belastung mit Schimmelpilzgift Ochratoxin A Sehr gering
        Zum Vergleich hinzugefügt
      • Netto Markendiscount/Korn Mühle Qualitäts Weizenmehl Hauptbild

        Netto Markendiscount/Korn MühleQualitäts Weizenmehl

            • Mindest­halt­bar­keits­datum
              21.09.2012
            • Ein­kaufs­preis pro 1000 g
              0,25 Euro
          Belastung mit Schimmelpilzgift Deoxy­nivalenol Nicht nachweisbar
          Belastung mit Schimmelpilzgift Ochratoxin A Nicht nachweisbar
          Zum Vergleich hinzugefügt
        • Penny/puda Weizenmehl Feinste Qualität Hauptbild

          Penny/pudaWeizenmehl Feinste Qualität

              • Mindest­halt­bar­keits­datum
                21.04.13
              • Ein­kaufs­preis pro 1000 g
                0,25 Euro
            Belastung mit Schimmelpilzgift Deoxy­nivalenol Gering
            Belastung mit Schimmelpilzgift Ochratoxin A Gering
            Zum Vergleich hinzugefügt
          sehr gut sehr gut (0,5 - 1,5)
          gut gut (1,6 - 2,5)
          befriedigend befriedigend (2,6 - 3,5)
          ausreichend ausreichend (3,6 - 4,5)
          mangelhaft mangelhaft (4,6 - 5,5)
          • ja = ja
          • nein = nein

          Reihenfolge: Nach Bewertung Belastung mit Schimmelpilzgift Deoxy­nivalenol, bei gleichen Werten nach Alphabet.

          Sortiert inner­halb der Gruppen nach auf­steigender Belastung mit Deoxy­nivalenol; bei gleicher Belastung alpha­betisch.

          BELASTUNG MIT SCHIMMELPILZEN:

          Sehr gering: Die Anzahl der kolonie­bildenden Ein­heiten an Schimmelpilzen lag deutlich unter dem mikrobiologischen Richt­wert.

          Gering: Die Anzahl der kolonie­bildenden Ein­heiten an Schimmelpilzen lag leicht unter dem mikrobiologischen Richt­wert.

          (Den mikrobiologischen Richt­wert gibt die Deutsche Gesell­schaft für Hygiene und Mikrobiologie für Schimmelpilze mit 10.000 kolonie­bildenden Ein­heiten pro Gramm an.)

          BELASTUNG MIT SCHIMMELPILZGIFTEN:

          Sehr gering: Der nach­gewiesene Toxin­gehalt lag unter­halb von 10 % des gesetzlichen Höchst­gehaltes.

          Gering: Der­ nach­gewiesene Toxin­gehalt lag über 10 % des gesetzlichen Höchst­gehaltes, aber kein Wert lag über 50 %. (Der Höchst­gehalt für Deoxy­nivalenol ist mit 750 Mikrogramm pro Kilogramm, der für Ochratoxin A mit 3 Mikrogramm pro Kilogramm festgelegt.)

          • Stand: 31.08.2011