Schiffsbeteiligungen Anlegerschiffe funken SOS

0

Viele Schiffsfonds in Deutschland haben ihre Anleger in diesem Jahr enttäuscht. Einige gingen pleite, andere haben ihre Ausschüttungen gesenkt oder gleich ganz gestrichen. Wieder andere fordern Anleger auf, frisches Geld zur Verfügung zu stellen. Finanztest zeigt, welche Fonds betroffen sind und was Anleger tun können, wenn sie Geld nachzahlen sollen.

0

Mehr zum Thema

  • Anlage­skandale Wenn der Insolvenz­verwalter Geld zurück­fordert

    - Nach der Pleite einer Anlagefirma verlangen Insolvenz­verwalter oft die Ausschüttungen zurück, die Anleger erhalten haben. Das dürfen sie nur in bestimmten Fällen.

  • P&R Insolvenzmasse wohl höher als erwartet

    - Die Insolvenz­verwalter der Containergesell­schaften P&R schätzen, dass die Insolvenzmasse bei einer Milliarde Euro liegen könnte. Vor einem Jahr gingen sie von etwa der...

  • Theater am Marientor Anlage-Flaggschiff der Autark meldet Insolvenz an

    - Die TaM Betriebs­gesell­schaft mbH hat Ende Oktober einen Antrag auf Eröff­nung des Insolvenz­verfahrens gestellt. Sie betrieb das Tehater am Marientor in Duisburg....

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.