Das deutsche Schienennetz schrumpft jährlich um mehr als 400 Kilometer, kritisieren Bahnfreunde (www.allianz-pro-schiene.de). Während Straßen und Flughäfen ausgebaut würden, lasse die öffentliche Hand Teile der Bahninfrastruktur verkommen. Besonders viele Strecken seien in den vergangenen zehn Jahren in Sachsen-Anhalt, NRW und Bayern stillgelegt worden.

Dieser Artikel ist hilfreich. 49 Nutzer finden das hilfreich.