Scheidung Meldung

Zwar sind die Prozesskosten für Scheidung und Versorgungsausgleich steuerlich absetzbar, nicht aber die Folgekosten für Prozesse, in denen nach der Scheidung ums Vermögen gestritten wird. Damit hat der Bundesfinanzhof seine bisherige Rechtsprechung geändert. Schließt ein Ehepaar zur Vorbereitung der Trennung beispielsweise einen notariellen Auseinandersetzungsvertrag, um das Vermögen aufzuteilen, kann es die Kosten für Rechtsanwalt und Notar nicht mehr als außergewöhnliche Belastung geltend machen (Az. III R 36/03 und III R 27/04).

Dieser Artikel ist hilfreich. 461 Nutzer finden das hilfreich.