Wer alkoholisiert einen Unfall verursacht, muss bis zu 10.000 Mark des Schadens selbst zahlen. Bei Unfallflucht kann sich dies auf 20.000 Mark verdoppeln (OLG Hamm, Az. 20 W 12/99).

Dieser Artikel ist hilfreich. 24 Nutzer finden das hilfreich.