Vergisst die Werkstatt bei der 100.000-Kilometer-Inspektion den Wechsel des Zahnriemens, haftet sie, wenn der Motor deshalb Schaden nimmt (Landgericht München, Az: 31 S 14827/96).

Dieser Artikel ist hilfreich. 54 Nutzer finden das hilfreich.