Saunabäder Meldung

Saunagänge sind in Deutschland zu einer Massenbewegung geworden.

Das gestiegene Gesundheitsbewusstsein hat der deutschen Sauna­branche eine robuste Konjunktur beschert. Nach einer Untersuchung des Deutschen Sauna-Bundes in Bielefeld gehen etwa 30 Millionen Menschen mehr oder weniger regelmäßig zum Schwitzen. Davon profitieren 3 800 Sport- und Fitnessstudios mit entsprechender Ausstattung sowie 2 300 öffent­liche, privat oder kommunal betriebene Sauna­bäder. Gute Perspektiven verspricht sich die Branche auch in privaten Haushalten. Finnische Verhältnisse erwartet sie aber nicht: Dort haben 85 Prozent der Haushalte eine eigene Sauna.

Dieser Artikel ist hilfreich. 314 Nutzer finden das hilfreich.