Sauerstoffangereicherte Wässer

Tipps

0

Leistung durch Training. Wer maßvoll Sport treibt, führt seinem Körper zusätzlichen Sauerstoff zu. Mit dem Atemvolumen steigt die Leistungsfähigkeit der Lunge. Die Sauerstoffversorgung verbessert sich insgesamt.

Leistung durch Getränke. Trinken Sie ausreichend. Ein paar Gläser alkoholfreier, kalorienfreier Getränke wie zum Beispiel Leitungswasser oder ungesüßter Kräutertee können dazu beitragen, Ihre Konzentrations-, Merk- und Leistungsfähigkeit zu verbessern. Womöglich fühlen Sie sich auch noch wohler. Ein Minus im Wasserhaushalt kann Müdigkeit, Kopfschmerzen, Schwäche und Kreislaufstörungen verursachen.

Viel trinken. Gesunde Erwachsene sollten täglich mindestens 1,5 Liter alkoholfreie, ungesüßte Getränke trinken. 2 Liter tun Menschen ab 50 Jahre gut, deren Nierenleistung oft nachlässt.

Nicht auf den Durst warten. Trinken Sie regelmäßig. Unser Körper braucht rund um die Uhr Flüssigkeit für Stoffwechselprozesse. Weil wir keinen Wasserspeicher haben, bringt es nichts, große Mengen auf einmal zu schlucken.

0

Mehr zum Thema

  • FAQ Wasser Leitungs­wasser besser als Mineral­wasser?

    - Ist Trink­wasser aus dem Hahn belastet? Bringt Mineral­wasser mehr Mineralstoffe? Wir geben Antworten auf Fragen rund ums Wasser.

  • Mineral­wasser im Test Die Besten mit und ohne Kohlensäure

    - Wasser ist der beste Durst­löscher. Der Mineral­wasser-Test der Stiftung Warentest bietet Test­ergeb­nisse für die Sorten Classic, Medium und Still.

  • Trink­wasser­qualität Die letzten Meter zählen

    - Wasser­werke liefern das Nass bis vors Haus – meist in Top-Qualität. Im Haus aber können Schad­stoffe und Keime hinein­geraten. Wie das Wasser sauber bleibt.

0 Kommentare Diskutieren Sie mit

Nur registrierte Nutzer können Kommentare verfassen. Bitte melden Sie sich an. Individuelle Fragen richten Sie bitte an den Leserservice.