Unser Rat

Gute Sparpläne. Ethisch-ökologische Fond­sparpläne sind ideal für Sie, wenn Sie zum Beispiel Investitionen in KIimasch­utz unterstützen sowie Kinder­arbeit und Menschen­rechts­verletzungen ausschließen wollen. Planen Sie wegen möglicher Wert­schwankungen mindestens eine Spardauer von zehn Jahren ein. Je länger Sie einzahlen, desto eher vermeiden Sie Verluste.

Fonds­empfehlung. Mit einem Sparplan auf den ÖkoWorld ÖkoVision Classic C verzichten Sie am konsequentesten auf Problembranchen und investieren in den klimafreundlichsten Fonds. Der aktiv gemanagte Fonds hat aber mit 2,46 Prozent die höchsten jähr­lichen Kosten und nur ein durch­schnitt­liches Chance-Risiko-Verhältnis. Güns­tiger ist der grüne Indexfonds iShares Dow Jones Global Sustainability Screened Ucits ETF. Die laufenden Kosten betragen 0,6 Prozent im Jahr.

Kauf. Günstig kaufen Sie Ihren Sparplan vor allem bei den Direkt­banken Consors­bank, DKB und S Broker sowie bei den Fonds­banken über Fonds­vermittler im Internet. Diese Vermittler haben ein größeres Angebot ethisch-ökologischer Sparpläne. Viele verzichten auf den Ausgabe­aufschlag, Richtig kaufen. Bei Filial­banken sind die Kosten dagegen am höchsten.

Dieser Artikel ist hilfreich. 36 Nutzer finden das hilfreich.