Sat-Empfänger Test

Der günstigste Weg, hoch­auflösende Fernseh­pro­gramme zu empfangen, ist das Satelliten­fernsehen. Die passenden Sat-Receiver gibt es in unterschiedlichsten Ausstattungs­varianten: Während die simpelsten einfach nur Fernsehen ermöglichen, bieten üppiger ausge­stat­tete Modelle neben allerlei Aufnahme­möglichkeiten auch diverse Internet­funktionen. Als Total­ausfall erweist sich das mit 285 Euro zweit­teuerste Gerät im Test: Zwei von drei geprüften Exemplaren des Vantage VT-600S gaben den Geist auf.

Im Test: 13 HD-fähige Sat-Empfänger zwischen 62 und 285 Euro.

Zu diesem Thema bietet test.de einen aktuelleren Test: TV-Empfänger

Dieser Artikel ist hilfreich. 947 Nutzer finden das hilfreich.