Unser Rat

Alle getesteten Sat-Empfänger sorgen für ein gutes oder sehr gutes Bild. Am vielseitigsten ist Kathrein UFS 923 CI+ 1000 GB mit Doppel­empfänger, riesiger Fest­platte sowie mit Zugriff aufs Internet und das Heimnetz­werk – mit 515 Euro aber das teuerste Gerät. Deutlich preis­werter ist Avanit SHD5 für 72 Euro. Das laufende Programm zeichnet er auf eine externe Fest­platte auf. Nur für Privatsender in HD ist er nicht gerüstet. Wer die sehen möchte, bekommt für 121 Euro Humax HD Nano mit HD+-Karte für ein Jahr.

Dieser Artikel ist hilfreich. 1371 Nutzer finden das hilfreich.