Santander Bank Ungefragt neues Konto

17.07.2012
Santander Bank - Ungefragt neues Konto

Die Santander Bank, ehemals SEB, hat viele Kunden so verärgert, dass sie die Bank verlassen wollen. Die Kunden hatten das kostenlose Konto Giro4free und wurden nun auf das Konto­modell Giro­Star umge­stellt. Giro­Star kostet 5,99 Euro im Monat und soll nur in den ersten zwölf Monaten kostenfrei sein. Kunden die nicht wider­sprechen, müssen nach einem Jahr zahlen.

Die Bank preist das Konto als „leistungs­stärker“ an und wirbt zum Beispiel mit 5 Prozent Rück­vergütung bei Reise­buchungen und einen zins­freien Dispokredit von 500 Euro.

Tipp: Wenn Sie Wider­spruch einlegen, bekommen Sie Ihr altes Konto zurück. Sie können das neue auch testen und bei Bedarf Ihren Wider­spruch erst später recht­zeitig vor Ablauf der zwölf Monate abschi­cken. Andere Banken, die Gratis­konten anbieten, finden Sie in unserem Vergleich Girokonto.

17.07.2012
  • Mehr zum Thema

    Basis­konto Giro­konto für alle – immer noch zu teuer

    - Das Basis­konto soll jedem Menschen ermöglichen, Über­weisungen und Dauer­aufträge zu tätigen und mit der Girocard zu bezahlen. Alle Banken müssen mitmachen – und es geht...

    Konto für Kinder und Jugend­liche Bei diesen Banken ist das Konto gratis

    - Der Kinder­konten-Vergleich der Stiftung Warentest informiert, ob und zu welchen Bedingungen Kinder, Schüler, Auszubildende und Studenten ein Konto eröffnen können.

    Banking-Apps im Test 38 Apps fürs Banking mit dem Handy

    - Die Stiftung Warentest hat Bank-Apps getestet. 38 Apps standen in Sachen Funk­tionen, Hand­habung und Umgang mit Daten auf dem Prüf­stand. Auch das Klein­gedruckte haben...