Samsung Galaxy SIII Mini Schnelltest

Ab Montag, den 22. Dezember, gibt es bei Aldi (Nord) das Android-Smartphone Samsung Galaxy SIII Mini für 119 Euro im Angebot. Die Prüfer der Stiftung Warentest haben das Gerät bereits Anfang 2013 ausführ­lich getestet. Damals war es mit der Android-Version 4.1.1 auf dem Prüf­stand. Das jetzt bei Aldi angebotene Gerät kommt mit der Version 4.2. Das kleine Samsung-Smartphone konnte seiner­zeit im Test über­zeugen.

Telefonieren im LTE-Funk­netz nicht möglich

Vorweg: Mit seinem deutlich größeren, bekann­teren und wesentlich teureren Namens­vetter Galaxy SIII hat das Galaxy SIII Mini nicht viel gemein. Die Sprach­qualität ist gut, die Netz­empfindlich­keit lediglich befriedigend. Achtung: Die Funk­leistung nimmt ab, wenn das Smartphone an einer Stelle hinten unten berührt wird. Das Turbo­funk­netz LTE kann mit diesem Gerät nicht genutzt werden.

Ausführ­liche Ergeb­nisse zum Galaxy SIII mini lesen Sie im Produkfinder Smartphones.

Sehr gut geeignet zum Surfen und E-Mailen

Surfen und e-mailen ist mit dem Galaxy S III Mini ein Vergnügen, wozu auch der gute Touchs­creen (480 x 800 Pixel) beiträgt. Die GPS-Ortung ist nur mit Daten­verbindung sehr schnell. Das vorinstallierte Navigations­system benötigt eine Internet­verbindung. Insgesamt bewerteten die Prüfer die Hand­habung als gut. Auch an der Stabilität des Geräts hatten sie nichts auszusetzen.

Foto- und Video­qualität sind zufrieden­stellend

Beim Prüf­punkt Kamera liegt das Smartphone im Mittel­feld. Die 5-Megapixel-Kamera des Samsung Galaxy SIII Mini lieferte sowohl bei normaler als auch bei geringer Beleuchtung befriedigende Ergeb­nisse. Auch die Video­qualität bewerteten die Prüfer mit befriedigend, ebenso die Auslösever­zögerung. Für Video­telefonie ist eine zweite Kamera einge­baut.

Fazit: Viel Leistung fürs Geld

Im Test vor knapp zwei Jahren konnte das Samsung S III Mini über­zeugen und wurde mit gut bewertet. Seit Mitte 2013 gibt es das Samsung Galaxy S4 Mini auf dem Markt, seit Mitte 2014 das aktuelle Modell Samsung Galaxy S5 Mini. Die beiden neueren Geräte kosten allerdings wesentlich mehr als das Samsung Galaxy SIII Mini, das es jetzt bei Aldi für 119 Euro im Angebot gibt — wahl­weise in schwarz oder weiß.

Tipp: Ausführ­liche Test­ergeb­nisse für annähernd 250 Mobil­funk­telefone finden Sie im Produktfinder Smartphones.

Dieser Artikel ist hilfreich. 21 Nutzer finden das hilfreich.