Tipps

  • Planung. Im Internet können Sie unter www.salzgrotte.com.de nach Angeboten in Ihrer Nähe suchen.
  • Kosten. Eine Sitzung dauert meist 45 Minuten. Die Preise liegen zwischen 7 und 15 Euro. Einige Betreiber bieten spezielle Familien­zeiten und ermäßigte Kinder­tarife an.
  • Sicherheit. Kinder (wie Erwachsene) sollten kein Salz in den Mund nehmen oder in die Augen reiben. Nachher wichtig: Hände­waschen.
  • Privatsphäre. In Salzräumen stehen oft mehrere Liegestühle. Vielleicht entspannen Sie also nicht allein. Zu Familien­zeiten kann es zudem etwas lauter zugehen.
  • Pünkt­lich­keit. Hat eine Sitzung schon begonnen, haben neue Gäste oft keinen Zutritt mehr. Erscheinen Sie daher etwa zehn Minuten vor Ihrem Termin. Viele Betreiber bitten, diesen telefo­nisch zu vereinbaren.

Dieser Artikel ist hilfreich. 49 Nutzer finden das hilfreich.