Salz­arm kochen Gewürze ersetzen Salz

26.09.2013

Salz­arm und trotzdem lecker essen: Das wünscht sich, wer an Blut­hoch­druck leidet. Ein neues Koch­buch der Stiftung Warentest zeigt, wie das geht – etwa indem Würz­kräuter Salz ersetzen. Dagmar von Cramm bietet auf 208 Seiten mehr als 80 Rezepte. Das Buch kostet 19,90 und Sie können es bequem im Shop auf test.de bestellen „Gut essen bei Bluthochdruck“.

26.09.2013
  • Mehr zum Thema

    Medikamente gegen Blut­hoch­druck Wenn gesund Leben nicht reicht

    - Blut­hoch­druck kann schwere Krankheiten verursachen – bis hin zu Herz­infarkt und Schlag­anfall. Viele Betroffene brauchen Medikamente wie ACE-Hemmer, Sartane,...

    Schwarz­kümmelöl Würzt, aber heilt nicht

    - Viele kennen Schwarz­kümmel etwa als schwarze Saat auf Fladenbrot. Der würzige Geschmack der Körner entfaltet sich im Öl besonders gut. Zuletzt stiegen dessen...

    Medikamenten­einnahme Halten Sie sich an die Verordnung?

    - Hand aufs Herz: Nehmen Sie Ihre Medizin regel­mäßig ein? Viele Patienten beteuern, dass sie das tun – ohne dass es stimmt. Das stellte die Welt­gesund­heits­organisation...